Herzlich willkommen!

Ich bin ASRA und ich zeichne Comics.

Meine allererste Lehrerin in der Grundschule hat mir mal einen Aufsatz zurückgegeben und nicht bewertet. Das war wie eine Ohrfeige für mich. Ich hab diese Lehrerin geliebt.

Aber was sie sagte: warum sie den Aufsatz nicht bewertet hat, das war wertvoll für mein ganzes Leben. Besonders für die Kunst.

Ich hatte den Aufsatz für sie geschrieben. Ihr sollte er gefallen. Ich wusste schon, was den Erwachsenen gefiel. Ich wusste, wie ich zeichnen und malen musste, um „AAAAhs“ und „Ooohs“ und eine Eins zu bekommen. Mein kleiner Aufsatz wimmelte nur so von „Meister Kunterbunts“ und „Bienchen Summsibrumms“.

Den meisten Erwachsenen gefiel sowas. Meiner geliebten Lehrerin wohl nicht so. Sie sagte, ich soll lieber was Eigenes schreiben.

Ich zeige euch mein „Eigenes“ hier auf ASRAbloggt. Meine Arbeiten, aber auch, was mich berührt und nachdenklich macht, und was mir am Herzen liegt.

Viel Spaß!